Heimweh nach Henne Strand

Entspannen mit Büchern, Fahrradfahren und am Strand in der zweiten Heimat.

Wir fahren seit 20 Jahren nach Henne Strand, jedes Jahr ein anderes Haus, damit eine gewisse Spannung erhalten bleibt! Das neue Haus fürs nächste Jahr wird sofort gebucht und somit beginnt schon die Vorfreude für den nächsten Urlaub!

Entspannen mit Strand, Fahrradfahren und Büchern
Es geht uns wie immer, ab Husum kommt Dänemark uns immer näher! Endlich Süderlügum und dann die Grenze. Nach zwei Stunden Fahrt ist dann alles perfekt, wir sehen die ersten Dünen von Henne Strand. Ab da geht es uns nur noch gut! Das beste Erlebnis war, wir fuhren für eine Woche nach Wien und hatten erst den Herbst in Dänemark gebucht. Unsere Freunde fuhren schon im Frühjar! Während wir beim Heurigen saßen, sagte meine Frau: Die Freunde haben es gut, die sind jetzt in Dänemark, und schon begann unser Heimweh nach Henne Strand. Dünen, Strand, Fahrrad, Bücher und alles über Kobmand Hansen, das ist unsere zweite Heimat!

Blogbeitrag geschrieben von Jens Stegemann.

Henne Strand Blog