Dänemark bietet mit über 7000 Kilometern Küste reichlich Platz zum Angeln

Ein Ferienhausurlaub in Dänemark ist der optimale Ort um seinem Angelhobby nach zu gehen. Hier haben Sie die Ruhe und die Zeit um entspannt am Meer, Bach, Fjord oder See zu angeln und Ihren Urlaub so richtig zu genießen. Dabei steht Ihnen eine große Vielfalt an Süß- und Salzwasser Gewässern zur Verfügung. Fast alle Gebiete sind schnell mit dem Auto zu erreichen. In Dänemark genügt eine Staatliche Lizenz um an den meisten Stränden, Bächen und Seen sein Glück zu versuchen.

Angelscheine und Angelgeschäfte

Die Angelscheine bekommen Sie in den meisten Tourist Büros und in allen öffentlichen Postämtern. Alternativ können Sie die Angelscheine online kaufen. Wenn Sie Ihr glück lieber an Put & Take Seen versuchen möchten, dann haben Sie auch hierzu reichlich Gelegenheit, in Dänemark finden Sie eine Vielzahl an beliebten Put & Take Seen. Im unteren Menü erhalten Sie mehr Informationen zu den unterschiedlichen Angelgebieten. Angelgeschäfte Finden Sie u.a. in der Nähe von Ringkøbing. Hier finden Sie das Geschäft Fisknu, dass eine Große Auswahl an Angelausrüstung bietet. Weiter südlich in der Nähe von Esbjerg und Blavand finden Sie Fiskegrej-Bilok.

Angeln in Henne Strand und Houstrup

Es gibt einige Möglichkeiten um Henne Strand herum Angeln zu gehen. Angelscheine können Sie in den Fremdenverkehrsämtern kaufen. Bei Hennemølleå,Varde Å und Skjern Å wird ein privater Angelschein erfordert. Put & Take finden Sie u.a. am Lilleflod ørredfiskeri, Put & Take, Vesterhavsvej 180, 6830 Nørre Nebel oder am Søvig fiskesø, Put & Take Strandvejen 6855 Ovtrup. 

Heringsangeln in Ulfborg und Vedersø Klit

Sie finden bei Ulfborg-Vemb viele Möglichkeiten um zu Angeln. Sie können u.a. Barsch und Hecht angeln. Am Thorsminde Hafen und in Nissum Fjord können Sie Hering, Plattfisch und Dorsch u.v.m. angeln. Mögen Sie Süßwasserfisch, dann gehen Sie am Storåen angeln. Hier wird jedoch ein spezieller Angelschein gefordert. Die verschiedenen Angelscheine können Sie z.B. bei Feriehus Udlejning I/S in Vedersø Klit kaufen.

Mole-Fischerei in Vejlby Klit

Gehen Sie bei Harboøre Tange auf den Stegen zwischen Thyborøn und Vejlby Klit angeln. Hier finden Sie den besten Ort Dänemarks für Mole-Fischerei. Beim Bovbjerg Leuchtturm und der Trans Kirche gibt es gute Stege für z.B. Surfcasting. Hier können Sie Plattfisch, Hornhecht, Aalmutter, Meeräsche, Barsch oder Makrele angeln. Mit etwas Glück ist es sogar möglich, Haifisch zu fangen. Besonders die Oddesund-Brücke ist zu empfehlen, wenn Sie Hornhecht angeln möchten. Hochseeangeln ist auch möglich, die M/S Emma-Line Fährt z.B. aus Thyborøn zu Angeltouren zum "Jyske Rev" und "Torskegrund" wo auf Dorsch, Leng, Seewolf geangelt wird. Put & Take finden Sie hier: Bækmarksbro Put & Take Søhusvej 28, 7660 Bækmarksbro. Ferienhäuser in Vejlby Klit hier suchen.

Forellen angeln in Søndervig

Søndervig bietet einen weitläufigen Strand, an dem besonders Plattfische geangelt werden können. Zudem hat das Gebiet rund um Søndervig einen schönen Forellensee, mit einer Fläche von 7.000 m2 zu bieten. Auch Put & Take Seen sind hier zu finden: Sønderbig Put & Take, Holmsland Klitvej 126, 6950 Ringkøbing.

Fischparadies Hvide Sande

Die Molen in Hvide Sande sind bekannt dafür, viele unterschiedliche Fischsorten anzuziehen. Der Ringkøbingfjord, der hier in die Nordsee mündet sorgt für eine hohe Fisch-Konzentration an dieser Stelle und macht diesen Bereich somit zu einem echten Paradies für Angler. Hier können Sie u.a. Plattfische, Dorsche, Seelachse, Meeräschen, Meerforellen, Wolfsbarsche, Aalquappen, Makrelen fangen. Auch Heringe und Hornhecht sind hier zu fangen. Zudem gehört der Hafen in Hvide Sande zu den größten Fischereihäfen Dänemarks, hier gibt es rund um das Thema Fisch eine Menge zu sehen.

Süß - und Salzwasser Angeln in Vejers Strand

In Vejers und Umgebung haben Sie reichlich Gelegenheit Steinbutt von April bis Anfang Oktober zu angeln. Auch Scholl und Seeforelle sind hier zu finden und lassen sich vom Strand Ufer aus leicht fangen. Aber auch Süßwasserfische wie Forelle, Hecht und Flussbarsch sind in den zahlreichen Seen der Gegend zu finden. Angelscheine und Tageskarten können entweder vor Ort oder im Internet für wenig Geld gekauft werden.

Blavand lässt jedes Anglerherz höher schlagen

Das Gebiet rund um Blavand bietet verschiedene Seen, Bäche und Küsten die hervorragend zum Angeln geeignet sind. Hier haben Sie die Möglichkeit Lachs, Forellen, Stör und Steinbutt zu fangen. Der Varde Fluss bietet gute Chancen auf Lachs und Meerforellen. Für das Angeln am Varde Fluss benötigen Sie einen Angelschein sowie eine Tageskarte. Es gibt einige Put & Take Seen in der Nähe von Blavand, wo Sie Angelausrüstung und Zubehör mieten kann. Zu empfehlen sind der Ho Angelsee oder der Kløvergaard in Nr. Nebel. Auch die Nordstrände bei Blavand sind zum Angeln gut geeignet, hier haben Sie die Möglichkeit zwischen April und September große Steinbutte zu angeln