Sehenswürdigkeiten in Dänemark

{{getShowHideAdvancedFilterLabel()}}
{{getShowHideAdvancedFilterLabel()}}

{{getShowHideAdvancedFilterLabel()}}

Vis flere filtre

Spannende Attraktionen für die ganze Familie im Urlaub

Unten finden Sie eine breite Auswahl an Tier- und Freizeitsparks sowie unterschiedlichen Museen in Jütland und auf Fünen und Seeland. Egal ob Kinder oder Erwachsene, hier finden sie Unterhaltung für die ganze Familie. Viele der Attraktionen bieten das ganze Jahr über spaß und Abendteuer, sodass in ihrem Urlaub keine Langeweile aufkommt. Packen sie die Kinder ein und machen sie einen Ausflug ins Sommerland Sjælland oder fahren sie in den Tierpark und erleben sie die Tierische Vielfald. Sie können sich über die verschiedenen Attraktionen informieren und praktische Informationen zu den verschiedenen Ausflügen erhalten. Durch die Bilder können Sie sich zu den Websites der einzelnen Attraktionen weiterklicken.

Dänemark Sehenswürdigkeiten – Dänemark Attraktionen

Nicht nur Strände, Meer und Natur, Softeis und Hotdogs gibt es in Dänemark zu sehen – auch wenn der Genuss all dieser Dinge natürlich zu einem gelungenen Dänemarkurlaub dazugehört!

Doch darüber hinaus wartet eine Fülle an tollen Sehenswürdigkeiten in Dänemark – Sehenswürdigkeiten aus ganz unterschiedlichen Bereichen, die Ihre Ferien zusätzlich verschönern können. Bei uns erhalten Sie den ultimativen Dänemark Reiseführer, in dem wir die besten Ziele zusammengestellt haben. Mit dabei: Dänemarks schönste Orte zum Thema Natur- und Tierwelt, Städte, Ausflugsziele sowie Dänemark Attraktion rundum Familienerlebnisse, Freizeitparks, Kultur und Museen. Wer seinen Urlaub aufregend und abwechslungsreich gestalten möchte, findet hier genau passende Dänemark Reisetipps für Unternehmungen wie auch Sightseeing. Dabei erhalten Sie für Dänemarks Sehenswürdigkeiten an Nordsee, genauso wie für Jütland Sehenswürdigkeiten vor Ort an unserer tollen Westküste wertvolle Tipps. Ob im Norden, Süden, Westen oder Osten des dänischen Festlandes, überall gibt es Aufregendes zu sehen und zu erleben.

Ihr Traumhaus hier finden
{{loadingLabel}}
{{noHousesLabel}}

Dänemark Reiseführer für Familienurlaub – Freizeit- und Erlebnisparks

Familien, die mit Kind und Kegel Urlaub machen, freuen sich immer über einen schönen Ausflug zu spannenden Jütland Sehenswürdigkeiten in Dänemark und machen damit vor allem die lieben Kleinen überglücklich. Aufregend und spannend muss es dabei sein, damit auf keinen Fall Langeweile aufkommt. Wir haben gleich eine ganze Reihe cooler Ausflugsziele in Dänemark parat, die sich perfekt zur Freizeitgestaltung besonders für Familien eignen. Dabei stehen vor allem Erlebnis- und Freizeitparks hoch im Kurs, wie zum Beispiel:

Das LEGOLAND Billund – eine der beliebtesten Dänemark Sehenswürdigkeiten

Das LEGOLAND Billund ist unter allen Sehenswürdigkeiten im Nordsee Urlaub der allseits beliebte Klassiker der Dänemark Sehenswürdigkeiten für Familien – vor allem, wenn man Kinder fragt: Für sie ist das LEGOLAND zweifellos einer von Dänemarks schönsten Orten und eines ihrer liebsten Ziele aus unserem Dänemark Reiseführer. Angesichts des breiten Angebots, das die Erlebniswelt des riesigen Parks bereitstellt, ist das kaum verwunderlich: Familien erwartet ein Freizeitpark mit acht Themenbereichen von Winterland bis Piratenwelt, mit beeindruckenden Bauwerken aus Legosteinen soweit das Auge reicht. 60 Fahrgeschäfte sorgen für Nervenkitzel, es gibt ein faszinierendes 4-D-Kino und vieles mehr. Im LEGOLAND Billund sind Action, Spiel und Spaß garantiert! Das LEGOLAND Billund zählt zu den besten Sehenswürdigkeiten Dänemarks und ist von unseren Ferienhausgebieten in Westjütland aus in nur rund einer Autostunde erreicht.

Das Djurs Sommerland

Das Djurs Sommerland ist ein weiterer toller Erlebnispark, der im Punkto Dänemark Reisetipps ganz weit vorne liegt. Das Djurs Sommerland kombiniert Freizeit- mit Wasserpark und ist deshalb umso beliebter, gerade im Sommer zählt dieser Park ohne Zweifel zu Dänemarks schönsten Orten. Auch in diesem Park gibt es acht verschiedene Themenländer, zum Beispiel einen Westernpark, und Besucher dürfen sich auf 60 Fahrgeschäfte freuen, darunter die längste Achterbahn Dänemarks. Auch Restaurants und Cafés sind vor Ort. Durch sein abwechslungsreiches Angebot ist auch das Djurs Sommerland eines der Top Ausflugsziele in Dänemark und eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Dänemark – besonders für Kinder. Der Park liegt an der Ostküste Dänemarks, nahe Aarhus, dennoch brauchen Sie selbst von Westjütland aus nur rund zweieinhalb Stunden mit dem Auto. Er zählt also zudem zu den Dänemark Sehenswürdigkeiten, die Nordsee Urlauber bequem erreichen können.

Der Lalandia Aquadome  

Der Lalandia Aquadome ist eine der Top Jütland Sehenswürdigkeiten für Nordsee Urlauber und vereint, typisch dänisch übrigens, gleich eine ganze Erlebniswelt unter einem Dach. Der Park zählt deshalb ohne Frage zu Dänemarks schönsten Orten.

Hauptattraktion ist der riesige Wasserpark mit Wasserrutschen, Wellenbecken und allem, was die Herzen von Wasserratten höherschlagen lässt. Dazu befindet sich auf dem Gelände unter anderem eine Minigolfanlage, ein Kletterpark, eine Bowlingbahn und eine Plaza, die Besucher mit vielen tollen Geschäften, Restaurants und Cafés begeistert. Ein Ausflug in den Lalandia Aquadome ist auch im Punkto Dänemark Sehenswürdigkeiten im Nordsee Urlaub der Hit und verspricht einen ganzen Tag Spaß. Machen Sie zum Beispiel bei uns in Westjütland Urlaub, dann sind Sie schon in gut einer Stunde Autofahrt da! Denn auch der Lalandia Aquadome liegt als eine der Top Sehenswürdigkeiten Dänemarks ebenfalls, wie auch das LEGOLAND, in Billund. Kein Wunder also, dass Billund zu Dänemarks Städten mit den meisten Tagesbesuchern gehört. Und übrigens: Für den Lalandia Aquadome ist ein weiterer Standort geplant. In Søndervig bei Ringkøbing soll ein neuer Erlebnispark, ebenfalls mit großen Auquapark, errichtet werden. Er wird deshalb jetzt schon als eine der neuen Top Dänemark Sehenswürdigkeiten in Westjütland gehandelt!

Jesperhus

Auch Jesperhus zählt zu Dänemarks schönsten Orten für einen Familienausflug. Denn Jesperhus ist ein weiterer Erlebnispark, der alles auf einen Schlag mitbringt und ist deshalb ebenfalls eine unserer empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten in Dänemark. Jesperhus befindet sich von Westjütland rund zwei Stunden nordostwärts, bei Nykøbing, aber es lohnt sich: Ein großes Badeland, ein Spielland, ein kleiner Zoo mit Affen, Echsen, bunten Vögeln und insgesamt rund 50 interessanten Tieren erwartet die Besucher. Außerdem gibt es einen malerisch schönen Blumengarten, in dem Shows und Veranstaltungen für Klein und Groß stattfinden – ebenfalls ein heißer Tipp aus unserem Dänemark Reiseführer.

Tierparks und Zoos als beliebte Ausflugsziele in Dänemark

Auch Jütland Sehenswürdigkeiten in Dänemark, die sich um das Thema Tiere und Natur drehen, sind überaus beliebt und deshalb Teil unseres Dänemark Reiseführers. Mit Kindern lässt sich spannend und eindrucksvoll in den vielen schönen Tierparks und Zoos die „wilde Seite“ Dänemarks entdecken. Zu den beliebtesten Dänemark Sehenswürdigkeiten in Nordsee Nähe gehören die tollen und oftmals sehr natürlichen Wildgehege und -parks, die ohne Zweifel zu Dänemarks schönsten Orten zählen.

Hier warten heimische Tiere, manchmal sogar in freier Wildbahn, die im Rahmen von Wanderungen oder auch Safaris im freien Gelände beobachtet werden können. Rundum Dänemarks Städte beziehungsweise größere Urlaubsorte, findet man dazu Zoos mit faszinierenden exotischen Tieren – ebenfalls ganz weit oben in der Liste beliebter Dänemark Sehenswürdigkeiten. Zoos und Tierparks verteilen sich übers ganze Land, dabei sind unsere Dänemark Reisetipps.

Der Givkud Zoo

Der Givskud Zoo ist eine Mischung aus Zoo und Safaripark und hat sich dadurch zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dänemark gemausert. Das Gelände beherbergt rund 700 Tiere ganz unterschiedlicher Arten und Sie können den Park entweder zu Fuß, mit dem Auto oder einem Safaribus entdecken. Kinder dürfen sich auf einen gemütlichen Streichelzoo freuen und Groß und Klein exotische Tiere wie Nashörner, Löwen, Giraffen oder Elefanten bestaunen – ein absoluter Hit im Punkto Dänemark Sehenswürdigkeiten! Und apropos Löwen: Im Givskud Zoo können Sie die Savanne sogar einmal aus der Sicht der Großkatzen betrachten, indem Sie in die „Haut“ eines Löwen schlüpfen. Außerdem spaßig für Kinder und Erwachsene: Auf dem Gelände können Sie Goldwaschen, Stockbrot backen und sich auf dem großen Spielplatz austoben. Der Givskud Zoo zählt zu den besonders beliebten Ausflugszielen in Dänemark und ist eine der Top Jütland Sehenswürdigkeiten - im Nordsee Urlaub in Westjütland ganz besonders. Denn Billund, die Heimatstadt des Givskud Zoos, ist von Henne, Vejers und Blåvand nur rund eine Autostunde entfernt. Zurecht steht Billund als eine der Dänemark Städte mit ganz viel Freizeitgestaltungspotential also erneut auf unserer Liste der Dänemark Reisetipps. Unser Dänemark Reiseführer bringt Sie an die tollsten Orte!

Der Blåvand Zoo

Wer zum großen Givskud Zoo eine etwas kleinere und gemütlichere Alternative sucht, kann prima den Blåvand Zoo an der westjütländischen Küste ansteuern. Auch dieser Zoo steht in unserer Liste der Jütland Sehenswürdigkeiten für Dänemark Urlaub ganz weit oben. Der Blåvand Zoo geht besonders schön auf kleinere Kinder ein, die in ganz intimer Atmosphäre Kontakt zu außergewöhnlichen Tieren aufnehmen können. Im Streichelzoo dürfen die Kleinsten mit Ziegen, Kälbern, Ponys und Eseln auf Kuschelkurs gehen – und sogar eine Schlange dürfen mutige Kinder streicheln. Der Blåvand Zoo ist auch deshalb eines der beliebtesten Ausflugsziele in Dänemark, weil Sie hier der Fütterung seltener, weißer Löwen zusehen können. Auch weiße Kängurus und viele andere spannende Tiere dürfen Sie im Blåvand Zoo bewundern – insgesamt 400 Tiere 80 verschiedener Arten. Für einen spannenden Zoobesuch müssen Sie also nicht unbedingt Dänemarks Städte aufsuchen, sondern finden tolle Dänemark Sehenswürdigkeiten im Nordsee Urlaub auch im beschaulichen Blåvand, direkt vor Ort.

Der Randers Regnskov

Randers Regenskov befindet sich ein Stück nördlich von Aarhus, einer von Dänemarks Städten im Osten des dänischen Festlandes, und ist eine der großartigsten Dänemark Sehenswürdigkeiten im Nordsee Urlaub. Mit dem Auto brauchen Sie von Westjütland aus gerade einmal etwas mehr als zwei Stunden – perfekt also für einen Tagesausflug. Und den sollten Sie unbedingt unternehmen, denn der Randers Regnskov ermöglicht seinen Besuchern das Erlebnis eines einzigartigen, tropischen Zoos. Das ist einmalig unter allen Ausflugszielen in Dänemark und macht den Zoo zu einer der Top Sehenswürdigkeiten in Dänemark. Unter großen Glaskuppeln wurden im Randers Regnskov Oasen tropischen Klimas geschaffen, mit passender Vegetation und faszinierenden Tieren. Die Glaskuppeln sind jeweils einem Kontinent (Afrika, Asien, Südamerika) zugeordnet und beherbergen einige der dort beheimateten Tiere – vom Jaguar über Faultiere und Affen bis hin zu Piranhas, hier gibt es eine Menge zu entdecken. In der feuchtwarmen Luft gedeihen zudem außergewöhnliche Pflanzen und die Luft ist erfüllt von vielen exotischen Düften und Geräuschen – ganz so, als wäre man in einem echten Regenwald. Der Randers Regnskov ist zweifelsohne einer von Dänemarks schönsten Orten und deshalb ein Hit im Punkto Sehenswürdigkeiten in Dänemark, wenn Sie bei uns Urlaub machen.

Der Ree Park

Der Ree Park befindet sich in Ebeltoft, im äußersten Osten des dänischen Festlandes, ein Stück östlich von Aarhus. Dieser Park ist ebenfalls Teil unseres Dänemark Reiseführers für Jütland Sehenswürdigkeiten, denn auch hier können Besucher tolle Tiere von 5 Kontinenten erleben – allerdings in freier Wildbahn! Der Ree Park ist einer unserer Dänemark Reisetipps der besonderen Art, denn Sie dürfen auf Safari gehen: Durch 45 Hektar wunderschöner Landschaft aus Hügeln, Seen und Wald gehen Sie auf Tour mit dem Safari-Auto oder unternehmen geführte Wanderungen ums Gelände. Dabei begegnen Sie (aus sicherer Entfernung) spannenden Löwen, Geparden, Nashörnern, Giraffen und anderen Tieren der Savanne. Eine einzigartige Erfahrung, die den Ree Park zu einem der Top Ausflugsziele in Dänemark macht.

Der Skandinavisk Dyrepark

Ebenfalls nahe Aarhus gelegen verfolgt der Skandinavisk Dyrepark, ähnlich wie auch der Ree Park, den Ansatz eines natürlichen Tierparks und zählt deshalb zu den gern besuchten Sehenswürdigkeiten im Nordsee Urlaub. Dabei gehört der Skandinavisk Dyrepark zu den besonders empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten in Dänemark für all jene, die gern vor allem einmal skandinavische Wildtierwelt erleben möchten. Von erhöhten Holzstegen aus, die sich durchs Gelände ziehen, können Eis- und Braunbären, Seeadler, Elche und vieles mehr beobachtet werden. Auf über 470.000 Quadratmetern Fläche erstreckt sich Natur pur und macht den Skandinavisk Dyrepark zu einem von Dänemarks schönsten Orten.

Dänemark Reisetipps für Jütland Sehenswürdigkeiten rundum Museen

Museen sind seit jeher beliebte Dänemark Sehenswürdigkeiten – und das schon lange nicht mehr nur bei Best-Agern! Viele Museen auf dem dänischen Festland sind mittlerweile geradezu perfekt familientauglich und bieten sogar Kindern spannendes Programm zu ganz unterschiedlichen Themen. Dänemarks schönste Orte für einen Museumsbesuch mit der ganzen Familie und damit unsere beliebtesten Sehenswürdigkeiten für Nordseeurlauber im Bereich Museum sind:

Das Fischerei- und Schifffahrtsmuseum bei Esbjerg

Das Angebot des Fischerei- und Schifffahrtsmuseums ist für Klein und Groß spannend und macht Dänemarks Städte wie Esbjerg zu Top Ausflugszielen in Dänemark und beliebten Jütland Sehenswürdigkeiten. Es gibt eine interessante Ausstellung, die sich rundum die Beziehung zwischen Mensch und Meer dreht. Besucher bekommen Einblicke in uralte Fischereitradition, die Tier- und Pflanzenwelt der Meere und des Watts und können etwas über Energiegewinnung aus dem Meer lernen. Kinder lieben vor allem das riesige Aquarium mit faszinierenden Fischen in Hülle und Fülle und sind begeistert vom zum Museum zugehörigen Robbenhaus. Fragt man die Kleinsten nach ihren liebsten Dänemark Sehenswürdigkeiten, die Fütterung und das Training der Robben gehören sicher dazu. Und ein zusätzlicher Vorteil: Esbjerg erreichen Sie von unseren Ferienhausgebieten in nur rund 45 Autominuten

Das Jütland Aquarium in Thyborøn

Das Jütland Aquarium liegt direkt am Nissum Bredning, der Teil des Limfjords ist. Besucher bekommen hier einen Einblick in die geheimnisvolle Unterwasserwelt der Nordsee und unternehmen hierher gern auch einmal einen Tagesausflug aus Dänemarks Städten. Es gibt viele interessante Fische zu bestaunen, und darüber hinaus können Haie, Krabben, Plattfische und Rochen nicht nur beobachtet, sondern auch gestreichelt werden! Für Kinder wie auch Erwachsene ist das ein riesen Spaß und eine tolle Erfahrung – so wird das Jütland Aquarium zurecht zu einer der beliebtesten Dänemark Sehenswürdigkeiten. Im Nordsee Urlaub in Westjütland beispielsweise fahren Sie nach Thybøron lediglich etwas mehr als eineinhalb Stunden.

Das Nordsee Ozeanarium in Hirtshals

Wer eine etwas längere Autofahrt in Kauf nimmt, der kann einem weiteren Tipp aus unserem Dänemark Reiseführer für Jütland Sehenswürdigkeiten folgen, und das Nordsee Ozeanarium in Hirtshals besuchen. Hier kann man in riesigen Becken und glasklarem Wasser Quallen, funkelnde Fischschwärme, Mondfische, Haie und viele andere Meerestiere beobachten. Ein Highlight für Kinder sind stets die Fütterung und das Training der Robben. Hirtshals gehört darüber hinaus schon wegen seiner geographischen Lage in unserer Dänemark Reisetipps für Dänemark Sehenswürdigkeiten an Nordsee und Ostsee. Denn tatsächlich treffen sich ein kleines Stück weiter nordöstlich, in Skagen, beide Meere und sorgen für ein einzigartiges Nordseepanorama. In dieser Gegend liegende Ausflugsziele in Dänemarks Städten des Nordens lohnen sich also doppelt!

Bork Wikingerhafen in Bork Havn

Bork Wikingerhafen ist ein überregional bekanntes Erlebnis-Museum in Westjütland, das die Geschichte und das Leben der Wikinger authentisch nachbildet. Besonders für Familien mit Kindern steht dieses Museum deshalb ganz weit oben auf der ToDo-Liste für Jütland Sehenswürdigkeiten in Dänemark. Städte wie Bork Havn sind Stätten echter Wikingergeschichte, denn tatsächlich haben Wikinger hier einst gesiedelt. Auch deshalb gelingt der Einblick in alltägliche Gebräuche der Wikinger so erfolgreich, denn er ist echt! Besucher können ein originalgetreu nachgebautes Wikingerschiff bewundern, das im Hafen liegt. Gleichzeitig illustriert das errichtete Wikingerdorf alle Stationen des täglichen Wikingerlebens: Wikingerkleidung und -essen, Feste, nachgestellte Kämpfe und Waffen und vieles mehr wartet auf Sie – angesichts dieses Ausflugszieles in Dänemark werden selbst Erwachsene wieder zu Kindern und Kinderherzen schlagen höher!

Danfoss Universe auf der Insel Als – Dänemarks schönste Orte für kleine Wissenschaftler

Ausflugsziele in Dänemark und Sehenswürdigkeiten, die Menschen jeden Alters begeistern, sind uns die Liebsten. Aus diesem Grund gehört in unseren Dänemark Reiseführer definitiv auch das Danfoss Universe. Dieses Museum befasst sich mit Technik- und Naturphänomenen, die Kinder wie auch Erwachsene gleichermaßen faszinieren. Schwerkraft, Magnetismus, menschliche Sinne, Illusionen und digitale Erlebnisse können anhand vieler Stationen erlebt werden. Dazu bekommt man einen hautnahen Einblick in extreme Naturphänomene wie Blitze, Geysire oder einen Vulkan – all das wird im „Blue Cube“ des Museums nachgestellt. Danfoss Universe liegt auf der Insel Als im Osten Dänemarks, Reisetipps hierfür: Ein Besuch des Museums lässt sich super mit einem Besuch von Dänemarks Städten, wie zum Beispiel Sonderburg, verbinden. Oder Sie planen nach Ihrem Urlaub bei uns im Westen Jütlands Sehenswürdigkeiten in Dänemark auf dem Heimweg ein: Denn die Insel Als und damit auch Danfoss Universe liegen bereits kurz vor der deutschen Grenze.

Den Gamle By in Aarhus

Zu den Ausflugszielen in Dänemark für Sehenswürdigkeiten der besonderen Art zählt ohne Zweifel das Freilichtmuseum Den Gamle By in Aarhus. Denn das Museum wird gebildet durch ein Museumsdorf aus dem 19. Jahrhundert, mit Häusern, Geschäften und ganzen Straßenstrichen. Die aus ganz Dänemark stammenden, antiken Gebäude wurden hier wieder aufgebaut und mit Leben gefüllt: So können Besucher hier eine beeindruckende Reise in die Vergangenheit unternehmen, Dänemarks Städte aus vergangener Zeit hautnah erleben und dabei sogar Menschen aus der altertümlichen Zeit begegnen… Zurecht wurde Den Gamle By – Die alte Stadt – vielfach unter die Top Sehenswürdigkeiten und Dänemarks schönste Orte für Ausflüge gewählt.

Tirpitz in Blåvand

Eine weitere unserer Top Jütland Sehenswürdigkeiten in Dänemark ist Tirpitz, das berühmte Bunkermuseum. Tirpitz zählt zu den Top Sehenswürdigkeiten im Nordsee Urlaub, denn das Museum wurde rundum einen ursprünglichen Weltkriegsbunker inmitten der Dünen errichtet. Der Hauptteil des Museums liegt unterirdisch und seine Erkundung ist für Kinder wie auch Erwachsene einfach faszinierend.

Hier werden Besucher mit Hilfe eines Audio-Guides durchs Museum geführt und können tolle Exponate zum Thema dänische Heimat- und Weltkriegsgeschichte entdecken. Dazu gibt es eine große, funkelnde Bernsteinausstellung. Sie sind auf der Suche nach Dänemark Reisetipps? Tirpitz ist ein Muss und zählt ohne Frage zu Dänemarks schönsten Orten für Ausflüge mit Familie und Freunden!

Dänemarks schönste Orte, um noch einmal Kunst pur zu erleben

Wer auf der Suche nach einem „klassischen“ Museum ist und noch einmal Kunst pur erleben möchte, sollte unserem Dänemark Reiseführer folgen und folgenden Dänemark Sehenswürdigkeiten einen Besuch abstatten:

Das ARoS Kunstmuseum in Aarhus

Ein einzigartiges, vielfach ausgezeichnetes Museum in einem modernen Glasbau, das Kunst aus 19. Jahrhundert bis heute ausstellt. Dabei werden Themen wie Malerei, Fotografie, Grafik, Video- und Installationskunst behandelt. Besonderer Blickfang und einzigartig unter Jütland Sehenswürdigkeiten: Die 500 Kilogramm schwere und 4,5 Meter hohe Plastikstatue „Boy“ – müssen Sie gesehen haben! Außerdem können Sie im ARoS eine wunderbare Aussicht auf die Stadt Aarhus genießen und im hauseigenen Restaurant essen gehen.

Nymindegab Museum in Nørre Nebel

Das Nymindegab Museum liegt direkt bei uns in Westjütland, nur etwa 15 Kilometer entfernt von Henne Strand und bietet eine perfekte, regionale Alternative, wenn Sie Dänemark Sehenswürdigkeiten in Westjütland suchen. Ausgestellt werden dänische Malerei und Kunst – zukünftig soll das Museum vergrößert und das Angebot erweitert werden und ist deshalb einer unserer geheimen Dänemark Reisetipps.

Janus Bygningen in Tistrup

Eine weitere regionale Alternative im Punkto Dänemark Sehenswürdigkeiten für Nordsee Urlauber ist das Museum Janus Bygningen. Die Ausstellung des Museums verbindet Kunst der Vergangenheit und der Gegenwart und möchte dadurch auch in die Zukunft weisen. Die Ausstellungsfläche befindet sich in einer ehemaligen Scheune und besitzt einen ganz besonderen Charme. Setzen Sie Janus Bygningen unbedingt auf Ihre Liste für Ausflugsziele in Dänemark – von unseren Ferienhausgebieten sind Sie in nur 30 Minuten bereits da.

Sehenswürdigkeiten im Nordsee Urlaub: Natur pur

Dänemark ist weit über seine Landesgrenzen hinaus bekannt für seine fantastische Natur, die deshalb mit all Ihren Facetten ebenfalls zu den schönsten Dänemark Sehenswürdigkeiten an Nordsee oder Ostsee gehört. Denn hier, wo Meer auf Land trifft, zeigen Flora und Fauna all Ihren Reichtum und versorgen uns gleich mit einer ganzen Fülle von „natürlichen“ Sehenswürdigkeiten in Dänemark. Folgende Dänemark Reisetipps sollten Sie unbedingt gesehen und erlebt haben:

Nationalpark dänisches Wattenmeer

Das Wattenmeer vor der dänischen Nordsee ist von malerischer Schönheit. Direkt südlich Blåvands beginnt das Gebiet des Wattenmeers. Die regelmäßige An- und Abkunft des Wassers bei Ebbe und Flut ist ein faszinierendes Naturschauspiel und deshalb eine der besten Jütland Sehenswürdigkeiten im Dänemark Urlaub. Wenn sich das Meer bei Ebbe zurückzieht, können Sie hinauslaufen, den Meeresboden unter Ihren Füßen, einfach der Sonne entgegen. Unbestritten zählt das Wattenmeer zu Dänemarks schönsten Orten und ist zu jeder Zeit des Jahres sehenswert.

Teil des Naturpark dänische Nordsee sind die märchenhafte Blåbjerg und Kærgård Dünenplantage – auch sie gehören auf unsere Liste toller Ausflugsziele und Dänemark Reisetipps für jedermann ganz weit nach oben. Tatsächlich entstand die Kærgård Plantage ursprünglich dadurch, dass eine Wanderdüne den Wald südlich von Henne Strand mit Sand überzog, was die Erscheinung des Waldes nachhaltig veränderte und ihn zu einer der schönsten Natur Sehenswürdigkeiten in Dänemark machte. Denn seither liegt ein verwunschener Schleier der Wanderdüne überm Waldboden: Er ist sandig und fast schon federnd weich. Von manchen Bäumen schauen nur noch die Wipfel aus den grasbewachsenen Dünenhügeln hervor. Ein geradezu märchenhafter Ort, der unbedingt in unseren Dänemark Reiseführer gehört.

Tipperne bei Nymindegab

Wer einmal ein Stück gänzlich vom Menschen unbeeinflusste Natur erleben möchte, der sollte unbedingt einmal das Tippernegebiet besuchen. Dieses liegt auf der Tipperne-Halbinsel, nördlich von Nymindegab, und bietet für Naturbegeisterte im Urlaub in Dänemark Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle: Die Aussicht über grüne Wiesen und den malerisch schönen Ringkøbing Fjord ist einmalig. Eine der besten Jütland Sehenswürdigkeiten für Naturfans findet sich allerdings im Süden der Halbinsel. Hier liegt das Vogelschutzgebiet Tipperne, in dem viele seltene und interessante Vögel heimisch sind und in beeindruckenden Schwärmen beobachtet werden können.

Dänemarks Städte besuchen

Hier kommen unsere urbanen Sehenswürdigkeiten! Dänemarks Städte sind seit jeher beliebte Sehenswürdigkeiten im Nordsee Urlaub. Kein Wunder, denn hier tummeln sich Einkaufsmöglichkeiten und es gibt eine Fülle von kulturellen Angeboten, tolle Bauwerke zu bestaunen und ganz viel Leben inmitten lebhafter Straßen. Unsere Dänemark Reisetipps für spannende Städte sind:

Ribe als Kulturmetropole der Sehenswürdigkeiten in Dänemark

Ribe ist nur rund eine Autostunde von unseren Ferienhausgebieten in Westjütland entfernt und zählt zu Dänemarks schönsten Orten für einen Städtetrip. Wahrzeichen von Ribe ist der Dom zu Ribe, ein romanischer Tuffsteinbau aus dem 12. Jahrhundert. Vom Turm der Kirche hat man einen fantastischen Blick über den mittelalterlichen Stadtkern, in dem man überall noch heute die Wikingergeschichte der Stadt spürt. Tatsächlich ist Ribe unter Dänemarks Städten nämlich die Älteste. Mehrmals am Tag kann man zudem dem wunderschönen Glockenspiel des Doms lauschen, während man durch urige Kopfsteinpflasterstraßen schlendert und hier und da in einem Geschäft, einer Gaststätte oder dem schönen Kunstmuseum halt macht. Weitere Sehenswürdigkeiten in Dänemarks Ribe sind die vielen unterschiedlichen Feste, die das ganze Jahr über stattfinden.

Esbjerg, die spannende Hafenstadt

Auch die Hafenstadt Esbjerg zählt zu Dänemarks Städten mit viel Sightseeing-Potential, nur ca. 45 Autominuten von Blåvand, Vejers und Henne entfernt. Sie steht im Dänemark Reiseführer für all jene ganz oben auf der ToDo-Liste, die Lust haben einen Ort mit viel urbanem Flair zu besuchen. Esbjerg war bereits in der Vergangenheit ein wichtiger Handelsstandort in Dänemark und hat sich über die Jahre echt Großstadtqualitäten erarbeitet. So wimmelt es in den Straßen vor Leben, es gibt zahlreiche Shoppingmöglichkeiten und eine tolle Gastronomieszene. Pflichtprogramm in unserem Dänemark Reiseführer in Esbjerg: Riesenskulptur „Der Mensch am Meer“ als Wahrzeichen und eine der besten Dänemark Sehenswürdigkeiten, die Nordsee direkt dahinter. Allgemein gibt es in Esbjerg viel interessante Kunst zu entdecken: Das Esbjerg Kunstmuseum, das Musikhaus Esbjerg und der kleine Park Heerups sind nur einige unserer Dänemark Reisetipps, wenn Sie auf der Suche nach toller Kunst sind.

Herning: Geheimtipp für Sportbegeisterte

Die Stadt Herning liegt mitten auf dem dänischen Festland, etwas mehr als eine Autostunde von unseren Ferienhausgebieten entfernt. Sie ist unter Dänemarks Städten ein Geheimtipp für Sportfans, denn regelmäßig werden hier große internationale Turniere ausgetragen. Echte Jütland Sehenswürdigkeiten in Dänemark waren zum Beispiel bereits die Badminton-Europameisterschaft, die Ringer-Weltmeisterschaft oder zuletzt 2019 die Handball-Weltmeisterschaft. Zudem besitzt Herning ein super Eishockey-Team, das aktuell dänischer Rekordmeister ist. Dänemarks schönste Orte und eine der besten Dänemark Reisetipps für Sport auf Top-Niveau – die Antwort lautet Herning.

Tagesausflüge Richtung Osten: Aarhus, Kolding und Odense

Sowohl Aarhus als auch Kolding und Odense sind empfehlenswerte Ausflugsziele unseres Dänemark Reiseführers, wenn Sie Dänemarks Städte kennlernen möchten. Alle drei Städte bieten tolle urbane Strukturen und sind damit Dänemarks schönste Orte für Shopping. Dazu bringt jede Stadt individuelle Highlights im Punkto Dänemark Sehenswürdigkeiten mit:

Kolding besticht vor allem durch kulturelle Jütland Sehenswürdigkeiten. Dänemarks Geschichte ist hier architektonisch vielerorts wunderschön sichtbar – ob anhand des berühmten Koldinghus oder des historischen Stadtteils Christiansfeld, der zum UNESCO Welterbe ernannt wurde. Kolding ist sehr facettenreich und zählt deshalb zu den gern besuchten Dänemark Sehenswürdigkeiten.

Aarhus bietet eine ganz besonders lebendige Museumsszene und taucht auch im Punkto spannende Erlebnisparks immer wieder in unserem Dänemark Reiseführer auf. Viele unserer Dänemark Reisetipps führen Sie für tolle Tagestrips und Unternehmungen mit der Familie immer wieder hierher.

Odense kann ebenfalls mehr als Shopping, denn hier lebt vor allem die Geschichte des Märchendichters Hans Christian Andersen. Das ehemalige Wohnhaus Andersens ist heute ein tolles Museum und eine der beliebtesten Jütland Sehenswürdigkeiten in Dänemark. Sehenswürdigkeiten gibt es in Odense aber noch einige mehr: Das Schloss Egeskov beispielsweise, das dänische Eisenbahnmuseum oder auch der Odense Zoo sind nur einige unserer Dänemark Reisetipps für einen schönen Odense-Ausflug.