Sonnenwende in Henne Strand

Gemütliches Hexenverbrennung am Strand mit Rotwein und Käse.

Im Jahre 2005, es war unser 4. Urlaub in Dänemark, waren wir zur Sonnenwende, der Sankt-Hans-Aften, in Henne. Allerdings wußten wir nichts davon…

Erst als wir am späten Nachmittag von unserm "Pil-Lund" aus viele Menschen Richtung Strand marschieren sahen, dachten wir: oh, da muß es was interessantes geben. Also haben wir uns unsere Decke untern Arm geklemmt, ebenso eine Flasche Rotwein, Käse und ein paar Weintrauben und sind der Horde hinterher. In den Dünen haben wir es uns gemütlich gemacht und haben dem fröhlichen Treiben zugesehen. Vergleichbar ist der Brauch mit unserer "Hexenverbrennung", wo eine gebastelte Hexe im Scheiterhaufen ihr Leben läßt. Es war ein wunderschöner Abend, zumal auch das Wetter mitgespielt hat und uns zusätzlich noch einen schönen Sonnenuntergang geschenkt hat.

Blogbeitrag geschrieben von Petra Hannover.

Sonnenwende In Henne Strand